Herzlich willkommen Craniosacral Anna Caputo

Craniosacral Anna Caputo… in der Praxis für Körpertherapie der Dipl. Craniosacral-Therapeutin Anna Caputo (Cranio Suisse, BCST) in Zug.

«Alles fliesst» hat der griechische Philosoph Heraklit gesagt. Die einzige Konstante in unserem Leben ist also die andauernde Veränderung. Wenn dem so ist, liegt es dann nicht nahe, immer wieder nach neuen Wegen zu suchen? Das gilt auch für die Gesundheit und das Wohlergehen. Nehmen Sie sich Zeit für sich selbst!

Craniosacral Balancing für
Schwangere, Babys, Kinder,
Jugendliche und Erwachsene

Mit der Entscheidung für eine Craniosacral-Therapie gehen Sie einen individuellen Weg, der Körper, Psyche und Seele in die Behandlung einbezieht. Ein Weg, der Ihnen hilft, Warnsignale des Körpers frühzeitig zu erkennen und aufzeigt, wie Sie mit Ihren wertvollen Kraft- und Energie-Ressourcen vernünftig umgehen. Die Craniosacral-Therapie kann aber nicht nur vorbeugen, sondern auch heilen. Chronische Schmerzen beispielsweise muss man nicht aushalten. Man kann etwas dagegen tun und schulmedizinische Behandlungsmethoden sinnvoll unterstützen.

Meine Behandlung nimmt heilenden Einfluss auf die Bewegung der Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit, den Liquor. Durch feine Berührung und mit meinen »hörenden Händen« erspüre ich das gezeitenähnliche Auf- und Absteigen des Liquors und achte auf jegliche Form von Blockade oder Veränderung in der Bewegung der Flüssigkeit. Der Schwerpunkt der Behandlung liegt auf dem Bestärken und Unterstützen des Flusses. Dadurch werden die selbstregulierenden und selbstheilenden Kräfte des Körpers reaktiviert und gestärkt. Klientinnen und Klienten erfahren dies als eine tiefe Entspannung und können die Bewegung des Liquors sowie feine Veränderungen im Körper selber wahrnehmen.

Sie interessieren sich für die Craniosacral-Therapie? Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten in Ruhe über meine Behandlungsmethoden. Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie mich bitte an. Ich berate Sie sehr gerne über individuelle Therapiemöglichkeiten.

„Gesundheit geht nie verloren,
sie wirkt stets als gestaltendes Prinzip in uns.“
 
– James Jealous –